putting the stone

Steinstossen

 

 


Regeln

Die Form der Steine unterliegt keiner Norm. Lediglich bei offiziellen Rekorden darf das Gewicht des Steins nicht unterhalb der angegeben Werten liegen.

 

Das normale Steinstossen erfolgt nach den gleichen Regeln wie das Kugelstossen. Jede einarmige Stosstechnik, Angleit, Drehstoss etc. ist erlaubt. Der Stein darf nicht geworfen werden, d.h. bis zur Abgabe des Steines muss er am Hals anliegen.

 

Der Braemar stone erfolgt aus dem Stand. Während des Stosses muss mindestens ein Fuss auf dem Boden bleiben.

 

Der Abwurf erfolgt aus einem rechteckigen Bereich der 2,10m lang und 1,40m breit ist.

Jeder Highlander hat jeweils maximal drei Versuche. Der beste Versuch wird gewertet.

 

Die Gewichte hierbei sind:

 

putting the stone

A-Heavy: 7-8kg

Master: 7-8kg

B-Heavy: 7-8kg

Frauen: 4-5kg

 

braemar stone

A-Heavy: 11-13kg

Master: 11-13kg

B-Heavy: 11-13kg

Frauen: 7-8kg